Blog

header background
13. August 2017 @ 23:20 by Astrid Farwick

Mitarbeiterausflug 2017

Wir waren mit Euch und Ihnen unterwegs. Heute am Sonntag, 13.8.2017 starteten wir gegen frühen Nachmittag mit knapp 40 gutgelaunten Männern und Frauen aus unserer Gemeinde Richtung Ahmsen. Angekündigt war das Freilichtbühnenstück: Luther im Kampf mit Gott und Teufel

Viele bekannte Szenen, die an den Lutherfilm von 2003 erinnerten, haben wir gesehen.

Der Teufel übernahm an vielen Stellen eine maßgebliche, vorantreibende und überbrückende Rolle. Es schien, als ob Gespräche zwischen Martin Luther und dem Teufel zu den nächsten Schritten führte. Eine sehr interessante und herausfordernde Sichtweise, denn im Kern ging es dem Teufel um eine Wette: Wenn Martin die Kirche seiner Zeit reformieren möchte, wird es die Christenheit in Europa spalten oder eben reformieren. Gewonnen haben wohl beide, je nach Sichtweise.

Nach reichlich vielen Gedankengängen, geschichtlichen Hinweisen und Eindrücken kam das Finale: Der Kaiser akeztiert in Augsburg die Confessio Augustana, eine Bekenntnisschrift der lutherischen Reichsstände. Damit war die Reformation anerkannt und konnte im Verlauf weitere Formen und Rituale festlegen.

Nach der Rückkehr saßen wir im Bowlingscenter Werlte beisammen zu einemköstlichen Grillbuffet. Ein schöner sonniger Sonntag neigte sich dem Ende zu und gegen 20 Uhr verabschiedeten wir uns voneinander. Danke!

Martin Luther wird zum Priester geweiht

Katharina von Bora soll Nonne werden

Der Teufel ist immer präsent.

Der Papst hat großes vor, doch Luther steht ihm im Weg.

Martin Luther predigt der Gemeinde in Wittenberg.

Teufel und Luther befestigen die 95 Thesen an der Schlosstüre in Witternberg.

Martin Luther vor dem Kaiser und dem Kardinal

Nonnen flüchten in Heringsfässern.

Martin Luther übersetzt auf der Wartburg das Evangelium in die deutsche Sprache.

Im Bauernaufstand sterben viele tausend Bauern, auch in Wittenberg.

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Kommentare

No comments

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

sechs − 3 =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>